Liebe Elternschaft!

In der vergangenen Woche haben wir im Rahmen des Methodentrainings „Gewaltfreie Kommunikation“ nach M. Rosenberg eingeübt, sollten Sie sich wundern, wenn Ihr Kind von „Giraffen- und Wolfssprache“ spricht. 🙂 Dies gestaltete sich als überaus gewinnbringend. Da wir mehr Kommunikationsstrategien erlernt haben, finden sich für die vergangene Woche (24.01.-28.01.2022) keine Lernhinweise unter den einzelnen Karteien.

Darüber hinaus möchte ich mich recht herzlich für Ihre sehr köstlichen Beiträge zum heutigen Brunch bedanken und das Engagement, den Kindern so etwas zu ermöglichen. Das Essen wurde natürlich coronakonform eingenommen und vieles wurde auch leer. Ein Foto habe ich dem Beitrag hinzugefügt.

Nach den Winterferien werde ich in der 4b den vollständigen Deutsch-, Sach-, Englisch-, Kunst- und Musikunterricht abdecken. Die Lehrkräfte in Mathe und Sport bleiben erhalten.

Bitte geben Sie Ihren Kindern die Zeugnisse unterschrieben mit. Sollte Ihr Kind nicht anwesend gewesen sein, besteht die Möglichkeit, das Dokument im Sekretariat abzuholen. Bitte rufen Sie vorher im Haus C an. Jedes anwesende Kind erhielt außerdem heute einen Schnelltest. Dieser Schnelltest kann am Sonntag oder am Montag vor Unterrichtsstart angewandt werden. Kinder mit positivem Ergebnis bleiben bitte zu Hause.

Die Präsenzpflicht ist bis Ende Februar aufgehoben. Nach eigenem Ermessen können Eltern Ihre Kinder zu Hause lassen. Ich bitte allerdings vorher um eine schriftliche Mitteilung.

Nun wünsche ich erholsame Ferien und eine schöne Zeit! Ich werde ab dem 07. Februar wieder für Sie verfügbar sein.

Herr Bröse